Versicherungsvergleich Berufsunfähigkeitsversicherung: Achtung Klausel „abstrakte Verweisung“


portal-versicherungsvergleich.de 25% der Berufstätigen scheiden mittlerweile wegen Berufsunfähigkeit aus dem Erwerbsleben vorzeitig aus. Auch jüngere Menschen im „besten Alter“ werden immer häufiger dauerhaft berufsunfähig. Die so genannte Erwerbsminderungsrente beträgt ca. 30% vom Einkommen. Die teilweise Erwerbsminderungsrente beträgt ca. 15% vom Einkommen. Für die meisten bedeutet das: Sozialhilfe-Niveau. Allgemein ist deshalb für alle Berufstätigen, die ab 1961 geboren sind, eine Berufsunfähigkeitsversicherung wichtig. Die Versicherungsbedingungen unterscheiden sich jedoch zwischen den einzelnen Versicherern. Niemand sollte einen Antrag zur Berufsunfähigkeitsversicherung unterschreiben, mit der Klausel „abstrakte Verweisung.“ Diese Klausel berechtigt den Versicherer, im Leistungsfall auf die Ausübung einer ganz anderen beruflichen Tätigkeit als den erlernten Beruf oder die momentan ausgeübte Tätigkeit zu bestehen. Berufsunfähigkeitsrente gibt es dann nicht. Merke: Keinen Vertrag unterschreiben mit der Klausel „abstrakte Verweisung!“ Bei gleichen Leistungen bestehen große Unterschiede bei den Beiträgen. Mit der Wahl eines günstigen Versicherers für Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie oft mehr als 500,00 Euro sparen. Vergleichen Sie Versicherungen immer online — unabhängig, neutral und ohne Verkaufs- und Provisionsdruck. portal-versicherungsvergleich.de

Versicherungsvergleich auf portal-versicherungsvergleich.de: Wichtig Berufsunfähigkeitsversicherung


portal-versicherungsvergleich.de Jeder benötigt Versicherungen. Welche Versicherungen im Einzelfall benötigt werden, hängt von individuellen Faktoren ab. Ein Single ohne finanzielle Verantwortung für Angehörige benötigt keine Kapitallebensversicherung. Jeder Halter eines Autos muss zwingend eine KFZ Haftpflichtversicherung haben. Eine private Haftpflichtversicherung ist ebenfalls eine Versicherung, die jeder haben sollte. Viele unterschätzen auch heute noch das Risiko, dauerhaft berufsunfähig zu erkranken. Der Sozialgesetzgeber hat wenig Mitleid! Sollten Sie ab 1961 geboren sein, erhalten Sie keine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente mehr. Armut vorprogrammiert! Besonders junge Menschen sollten dringend private Altersvorsorge betreiben. Eine gute Versicherung für das Alter ist die Riesterrente. Welche Versicherung auch immer Sie benötigen Der Versicherungsvergleich sollte über Online-Tarifrechner erfolgen! Nur so wird sichergestellt, dass Sie Angebote von allen namhaften Versicherungsanbietern erhalten und wirklich auf die Versicherung mit dem besten Beitrags-/Leistungsverhältnis zurück greifen können. Immer online vergleichen unter: portal-versicherungsvergleich.de

Versicherungsmakler Versicherungsvergleich : Berufsunfähigkeitsversicherung


Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Schutz bei krankheits- oder unfallbedigtem Verlust der Arbeitskraft. Eine Unfallversicherung alleine reicht oft nicht aus, um im Invaliditätsfall sein Einkommen zu erhalten

Berufsunfähigkeitsversicherung Versicherungsvergleich: Fallen im Versicherungsantrag


portal-versicherungsvergleich.de Durchaus sollten alle Erwerbstätigen, die ab 1961 geboren sind, finanziell geschützt sein, wenn dauerhafte Berufsunfähigkeit die Ausübung des erlernten Berufes oder des zur Zeit ausgeübten Berufes unmöglich macht. Aber Achtung: Versicherungen können nach EU-Wettbewerbs-Recht ihre Versicherungsbedingungen weitgehend selber festlegen. Es gibt somit keine einheitliche Standard-Berufsunfähigkeitsversicherung, an die alle Versicherer für Berufsunfähigkeitsversicherungen gebunden sind. Es gibt Fallen, die im Versicherungs-Antrag und bei den Gesundheitsfragen versteckt sein können. Bevor Sie Ihren Antrag für Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung endgültig unterschreiben und der jeweiligen Versicherung zurückschicken, den Versicherungsvertrag also rechtsverbindlich abschließen, sollten Sie wissen, auf welche Fallen im Antrag Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung geachtet werden muss. Schauen Sie sich dieses Video an und Sie wissen, welche Tücken zu umgehen sind. Ihnen bleibt nichts anderes übrig, als lesen, lesen, lesen,………bevor Sie einen Versicherungs-Antrag unterschreiben. portal-versicherungsvergleich.de